Dr. Guido W. Weber

Marketing in der gesetzlichen Krankenversicherung
Kundenbindung in einem regulierten Wettbewerb

Studie, Shaker Verlag 2012

Mit der Einführung der freien Kassenwahl im Jahr 1996 ist ein neuer Wettbewerb in der gesetzlichen Krankenversicherung (GKV) entstanden. Die Versicherten entscheiden seither, ob sie bei ihrer Krankenkasse bleiben oder diese wechseln. Die Kundenbindung bei Krankenkassen gewinnt hierdurch an Bedeutung.

Dr. Guido W. Weber untersucht, welche Faktoren die Kundenbindung in der gesetzlichen Krankenversicherung bestimmen und wie die Versicherten auf spezielle Marketing- Instrumente von Krankenkassen reagieren. Auf Basis einer theoretischen und empirischen Analyse werden neue Erkenntnisse zur Kundenbindung bei Krankenkassen und zu den Präferenzen von gesetzlich Versicherten gewonnen.

346 Seiten, 80 Abbildungen, Preis: 49,80 Euro

HIER BESTELLEN

>> Download: Info-Flyer
>> Mehr Informationen zum Thema